safe your fate - Blog mit Weitsicht


In unserem Blog berichten wir in unregelmässigen Abständen über Themen, die uns gerade beschäftigen. Zwischendurch erhalten Sie einen Einblick in Überlegungen aus strategischer Sicht und erfahren, wie Sie dank Ihren Versicherungsprämien finanzielle Vorteile ausschöpfen können.


Unterschiede und Vergleich -➤ Säule 3a mit Säule 3b


Die gebundene Vorsorge Säule 3a unterscheidet sich deutlich von der freien Vorsorge Säule 3b. Hier finden Sie den direkten Vergleich

Tipp No1: Steuervorteile mit der Säule 3a


Erwerbstätige mit Pensionskasse und einer Lebensversicherung Säule 3a welche den Maximalbetrag von CHF 6'768.- pro Jahr einbezahlen erhalten je nach Wohnkanton bis zu einer Steuerersparnis von CHF 2'500.-

Die 1. Säule als staatliche Vorsorgelösung


Die erste Säule als staatliche Einrichtung beruht auf dem Solidaritätsgedanken zwischen Jung und Alt. Ein Generationenvertrag verpflichtet die aktive Bevölkerung, laufend Leistungen für Betagte, Hinterbliebene und Invalide zu erbringen.

Das Drei Säulen Konzept


Das System der sozialen Sicherheit in der Schweiz basiert auf dem «Drei Säulen Konzept», das 1972 in der Bundesverfassung verankert wurde. Dieses System soll eine umfassende finanzielle Risikoabdeckung bei Tod, Invalidität und Alter gewährleisten.